happy-nager bewertungen

Hotline des Shops Happy-Nager

Für Deinen Nager der richtige Meerschweinchenkäfig oder Gehege!

Herzlich willkommen auf den Seiten von Happy-Nager. Wir sind der Onlineshop für Meerschweinchenkäfige, Ställe und Gehege. Bei uns findest Du nur Behausungen, die dem natürlichen Bewegungsdrang Deines Nagetiers entsprechen. Wir legen viel Wert auf artgerechte Käfige, Dein Meerschweinchen oder Dein Hamster soll sich nicht nur wohl fühlen, sondern auch lange gesund bleiben.

Bevor Du in unserem WEB Shop stöberst würden wir uns freuen, wenn Du kurz unsere Empfehlungen lesen würdest. Das hilft Dir bei Deiner Entscheidung einen passenden Meerschweinchenkäfig, Gehege oder Stall auszuwählen.


Meerschweinchen sind bewegungsfreudige Tiere

Jeder, der sich Meerschweinchen anschaffen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es sich bei den kleinen niedlichen Tierchen um bewegungsfreudige Tiere handelt. So genügsam, wie viele denken, sind Meerschweinchen bei weitem nicht. Die von vielen Zoohändlern empfohlenen Käfige sind meist nicht artgerecht.

HAPPY-NAGER empfiehlt: Fast alle Experten sind sich einig, die Lauffläche im Käfig sollte pro Tier ca. 0,5m² betragen. Da Meerschweinchen echte Rudeltiere sind, dürfen sie nie allein gehalten werden. Infos dazu findet Ihr auch in unserem Blog. INFOS Um 2 Tiere artgerecht zu halten ist also ein Käfig mit einer Grundfläche von 1m² erforderlich. Wichtig dabei ist, dass es sich dabei um reine Lauffläche handelt, also Fläche die in einem Stück zur Verfügung steht. Flächen, die sich über mehrere Etagen erstrecken sollten hierbei unberücksichtigt bleiben. In der freien Natur haben die Meerschweinchen auch keine Etagen. Aus diesem Grund ist der Meerschweinchenkäfig über zwei Etagen ungeeignet.

Nachtaktive Tiere

Einer der bewegungsaktivsten Nager ist der Hamster, in Freiheit legt er jede Nacht extrem große Strecken auf der Suche nach Futter zurück. In seinem unterirdischen Gangsystem legt er neben Nistkammern zum Schlafen auch mehrere Nahrungskammern an. Vielfach wird vergessen, dass „unser Hamster“ sich von den frei lebenden hinsichtlich des Bewegungsdranges und des Buddeltriebes nicht unterscheidet.

Durch die Zweiteilung haben wir einen Hamsterkäfig entwickelt, der einen größtmöglichen Kompromiss herstellt. Im oberen Teil besteht die Möglichkeit, eine artgerechtes Laufrad (Mindestdurchmesser 30cm) aufzustellen. Weiterhin hat der Hamster die Möglichkeit, in seinem Käfig auf den verschiedenen Etagen auf Erforschungstour zu gehen. Hier und da ein Meiskorn oder eine getrocknete Blüte locken ihn zu wahren Klettertouren. Im unteren Teil des Käfigs kann er seinen Buddeltrieb ausleben. Mit ein wenig Glück kann man den Hamster in den Gängen beobachten.