Die meisten Leckerlie im Zoohandel sind mit Zucker, Backereierzeugnise oder Honig und damit nicht geeignet fürs Hamsterchen. Aber es gibt auch die Möglichkeit, selber welche zu machen. Hinweis: Leckerlie sollte Leckerlie bleiben und nur selten gegeben werden. Eine richtige, ausegwogene Ernährung ist sehr wichtig. Bianca war so lieb, uns ihr Rezept zu verraten: Zutaten: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Hirse, Sesam, Grüne Linsen, Leinsamen (ganzes Korn), Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Erbsenflocken, Vogelfutter, Kräuter [&hel

Einfach das Gemüse in die Schale? Oder auf den Boden? Na klar, das geht alles, aber warum nicht mal ein bisschen Abwechslung für die Nager? Man kann zum Beispiel eine Schnur spannen, auf dieser man die Gemüsestückchen auffädelt. Dieses hängt man dann in den Eigenbau und schon müssen sich die Tiere etwas mehr anstrengen um an ihr Futter zu kommen. Jedoch sollte die Schnur nicht zu hoch hängen, die Tiere [&hel