Notmeerschweinchen Hamburg

Im Februar des letzten Jahres haben sich Gabriele und ihr Mann Robert entschlossen alle Nothilfe-Stationen in Hamburg und Umgebung zusammenzurufen um die Meerschweinchen-Nothilfe-Hamburg zu gründen. Leider gab es bisher außer den Tierheimen keine zentrale Anlaufstelle. Jetzt können ungewollte, herrenlose, ausgesetzte oder überflüssige Meerschweinchen kostenlos abgegeben werden. Diese Tieren werden von der Meerschweinchen-Nothilfe-Hamburg in ein neues Zuhause vermittelt.

Notmeerschweinchen Hamburg
Meerschweinchen Hamburg

Alle Vermittlungstiere werden von der Tierärztin Frau Dr. Eva Tutlies in HH-Billstedt betreut. Böckchen werden ausschließlich kastriert abgegeben. Neben der Vermittlungsarbeit betreiben die Meerschweinchenfreunde Aufklärung über ihre Homepage. Auch sie empfehlen Meerschweinchengehege mit min. 1m² Grundfläche für zwei Tiere. Zusätzlich bieten sie ein telefonische Beratung an und besuchen mit ihren “Therapieschweinchen” Altenheime bzw. Behindertentagesstätten.

Seriosität steht an erster Stelle

Selbstverständlich ist die Meerschweinchen Nothilfe Hamburg amtstierärztlich kontrolliert und hat einen Sachkundenachweis nach §11 des Tierschutzgesetzes. Des weiteren arbeiten sie eng mit dem Hamburger Tierschutzverein und Looki-Verein zur Tierrettung zusammen.

Zur Zeit finanzieren sie sich größtenteils aus eigenen Mittel und über Patenschaften (Tierpatenschaften, Kastrationspatenschaften). Sie haben sich als Happy-Nager Botschafter angemeldet und werden die daraus generierten Einnahmen nutzen um die Pflegestellen zu unterstützen.

gutschein-botschafter